Diese Seite verwendet Cookies.

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und den darin enthaltenen Diensten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK

Eigene Akademie als wichtiger Beitrag zum Unternehmenserfolg

Fasihi Academy: Schulungsbedarf steigt bei Mitarbeitern und Kunden - Digitalisierung verändert Arbeitsplätze

Mit dem weiteren Ausbau der 2015 gegründeten Fasihi Academy reagiert unser Unternehmen auf den stark wachsenden Weiterbildungsbedarf bei Kunden und eigenen Mitarbeitern in Sachen Industrie 4.0 und Digitalisierung. In Kooperation mit der Steinbeis Hochschule Berlin SHB bietet die Academy außerdem mehrere Zertifikatsstudiengänge an. Geschäftsführer Saeid Fasihi: „Wir haben unsere Academy zur richtigen Zeit gegründet. Sie leistet schon jetzt einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Ich kann anderen Unternehmen nur empfehlen, einen ähnlichen Weg zu gehen, denn durch die Digitalisierung werden sich die Arbeitsplätze in der Zukunft ganz wesentlich verändern.“

Der Zusammenhang zwischen dem Wachstum der Academy und der Fasihi GmbH ist deutlich nachvollziehbar: Denn von 2015 bis 2017 ist die Anzahl der Mitarbeiter von 55 auf 75 (17 Prozent) und der Umsatz von 4,7 auf 6,8 Millionen Euro (20 Prozent) gestiegen.

Die Zahlen aus dem Jahr 2017 sprechen für sich: Insgesamt wurden für die eigenen Mitarbeiter zu verschiedenen Themen mehrere regelmäßige Schulungen pro Woche angeboten und durchgeführt. Auf das Jahr verteilt wurden 628 Schulungsteilnehmer registriert, die 668 Stunden lang geschult wurden. Zum Vergleich: 2016 nahmen 563 Teilnehmer an 132 Schulungsstunden teil. Das ist bei den reinen Schulungsstunden eine Steigerung von 406 Prozent.

Die Schulungen der Mitarbeiter sind für die Fasihi GmbH in doppelter Hinsicht sehr wichtig: Zum einen bleiben die eigenen Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand der Technologie, zum anderen werden sie auch ständig über veränderte Anforderungen bei den Kunden informiert. Insbesondere neue Kollegen werden sehr intensiv auf ihre künftigen Aufgaben vorbereitet. Geschäftsführer Saeid Fasihi: "Gerade in Zeiten schnell fortschreitender Digitalisierung müssen wir auf neue Herausforderungen vorbereitet sein und uns mit unserem Wissensvorsprung einen Vorteil gegenüber Wettbewerbern verschaffen. Gleiches gilt natürlich für unsere Kunden. Unser Anspruch ist es, uns und unsere Kunden stets auf dem neuesten Stand der Technologie zu halten."

Immer mehr Kunden kommen zu Schulungen

Und die Kunden nutzen die Gelegenheit. Waren es 2016 noch 40 Schulungen, bei denen in 120 Stunden rund 200 Teilnehmer geschult wurden, erhöhte sich diese Zahl 2017 deutlich: Über 1000 Teilnehmer nahmen an 200 Schulungen mit einer Dauer von insgesamt 700 Stunden teil - eine Steigerung der Schulungsstunden um 483 Prozent innerhalb nur eines Jahres. Marius Pollmer, Leiter der Fasihi Academy: „Für uns ist es sehr wichtig, in die dauerhafte Fortbildung unserer Mitarbeiter und Kunden zu investieren. Dies zeigen auch die positiven Rückmeldungen zu unseren Schulungsangeboten mit derzeit über 50 Themen und Modulen sowie den Erfahrungen mit der Durchführung der Schulungen.“

Die Kunden aus verschiedenen Branchen werden in erster Linie im Umgang mit den rund 70 Portallösungen geschult, mit denen mehr als 80.000 Nutzer arbeiten. In den meisten Fällen werden mit Hilfe dieser Portale Informations- und Kommunikationsprozesse im Rahmen von Industrie 4.0 digital dargestellt.

International im Einsatz

Eines der Prinzipien der Fasihi Academy ist es, die Kunden vor Ort direkt zu beraten und zu schulen. Aufgrund deren globaler Präsenz wird es zunehmend notwendig, Mitarbeiter international einzusetzen, etwa bei mehreren Terminen  in der Schweiz und in Norwegen im vergangenen Jahr. Jüngstes Beispiel: Im Februar 2018 reisten zwei Fasihi-Experten auf Kundenwunsch nach São Paulo/Brasilien, um sie dort mit Details des Fasihi Enterprise Portal und damit ihres digitalen Arbeitsplatzes vertraut zu machen. Häufig nutzen Kunden aus Asien auch die Möglichkeit, sich in Web-Konferenzen schulen zu lassen.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Portallösungen will das Unternehmen noch mehr Personal einstellen. Gesucht werden dafür Projektmanager, erfahrene Entwickler für Mobile Apps und Java-Entwickler.

Gemeinsam mit Experten aus der Wirtschaft und eigenen Fachleuten stellt die Fasihi Academy Kunden und anderen Interessenten ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Informationstechnologie und Digitaliserung zur Verfügung. Fasihi arbeitet u.a. mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), der Graduate School Rhein-Neckar und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz zusammen.

Zertifikatslehrgänge mit Institut of Sustainable Leadership

In Kooperation mit dem Institut of Leadership der Steinbeis Hochschule Berlin bietet die Fasihi Academy mehrere Zertifikatsstudiengänge an. Interessierte, darunter auch eigene Mitarbeiter, haben die Möglichkeit, einzelne Seminarangebote der Fasihi Academy zu wählen. Für Meister und Techniker oder für Personen mit einer fachbezogenen oder allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung ist das Zertifikatsstudium mit dem Abschluss zum „WEB inFACTORY Expert“ oder „FEP Expert“ (FEP = Fasihi Enterprise Portal) möglich. WEB inFACTORY ist das webbasierte Serviceportal der Fasihi GmbH, das Informations- und Kommunikationsprozesse im Rahmen von Industrie 4.0 steuert.
 
Bereits früh wurde bei Fasihi erkannt, welch bedeutende Rolle das Thema Weiterbildung im Beruf einnimmt. Professor Dr. Wilfried Mödinger von der Steinbeis-Hochschule: „Wer den wachsenden Anforderungen gerecht werden und mit dem rasanten Tempo von Technik und Wirtschaft mithalten will, muss für seine Mitarbeiter und Kunden ein vielfältiges Angebot an fachspezifischen Vorträgen, Seminaren und Workshops rund um die Themen Informationstechnologie anbieten. Besonders wichtig ist es, dieses Wissen an Kunden und Mitarbeiter weiterzugeben. Dazu zählt auch, durch praxisnahe Weiterbildung Wissen möglichst schnell in konkrete Handlungen umzusetzen. Das Wissensmanagement ist deshalb verbunden mit der Entwicklung von Können und Kompetenzen - auch durch Prozesse, die Führung und Führungskräfte selbst organisieren. Dafür ist die Fasihi Academy ein ausgezeichnetes Beispiel, ja Vorbild.“

Die Fasihi Academy basiert auf insgesamt fünf Säulen:

• Ausbildung
Die eigenen Auszubildenden und Dualen Studenten erhalten durch regelmäßige Schulungen einen hohen Wissensstand.

• Interne Schulungen
Alle Mitarbeiter der Fasihi GmbH sollen durch interne Fortbildungen und Seminare immer auf dem neuesten Stand sein.

• Weiterbildung
Die Fasihi Academy bietet Mitarbeitern die Gelegenheit, aus zahlreichen externen Weiterbildungsangeboten zu wählen.

• Kundenspezifische Schulungen
Kunden der Fasihi GmbH bleiben durch individuelle Schulungen stets auf dem neuesten Stand der Fasihi-Software.

• Seminare/Vorträge
Die Fasihi Academy bietet Kunden und Interessenten regelmäßige Fachveranstaltungen rund um das Thema Informationstechnologie.

Weitere Informationen unter www.fasihi.net/academy

Autor: Hermann Martin
Publiziert: 20.02.2018
Zurück  

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Lösungen oder Veranstaltungen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Sie erreichen uns unter:
+49 (0)621 - 5200 78-0 
oder info@fasihi.net
oder über unser Kontaktformular!

Folgen Sie uns
 

Facebook Twitter

Xing

Anmeldung