Diese Seite verwendet Cookies.

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und den darin enthaltenen Diensten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK

Referenzen

BASF SE

Rund 80.000 Nutzer innerhalb der BASF-Gruppe nutzen an ihrem digitalen Arbeitsplatz weltweit die Portallösungen von Fasihi. In den vergangenen 14 Jahren wurden aus den Grundfunktionen (Content-, Dokumenten-, Workflow-, Identity und Security-Management) mehr als 200 verschiedene modulare Lösungen erstellt, die vom Produktionsbetrieb bis zum Top-Management für unterschiedlichste Themen im Unternehmen flexibel eingesetzt werden. Die Zusammenarbeit wurde mit einem langfristigen Vertrag geregelt.
 
Fasihi Enterprise Portal seit Jahren im Einsatz

Die BASF setzt seit Jahren das Fasihi Enterprise Portal® in vielen Unternehmensbereichen und -ebenen ein. Die hohe Flexibilität des Portals ergänzt die System- und Softwarelandschaft optimal und ermöglicht individuelle Lösungen für die Unternehmensprozesse. Die Vielzahl von anpassungsfähigen Modulen erlaubt zudem eine zeitnahe Umsetzung individueller Anforderungen.
 
Stefan Beck, Senior Vice President Global Process & Enterprise Architecture der BASF:

„Durch die leichte Bedienbarkeit gibt es eine hohe Akzeptanz und Nutzerzufriedenheit bei unseren Mitarbeitern. Der Vertragsabschluss ist die Konsequenz aus unserer langjährigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Fasihi GmbH.“ (Stand November 2018).

Friedrich Otterstätter, Senior Manager IS-Systeme BASF Corporate Development:

"BASF setzt seit Jahren das Fasihi Enterprise Portal® in nahezu allen Unternehmensbereichen mit fast 80.000 Benutzern mit hoher Kundenzufriedenheit ein. Besonders die Funktionen und Module für Kollaboration und Produktionsunterstützung sind sehr gefragt."

Lesen Sie, wie das weltweit größte Chemieunternehmen schon 2009 vom Fasihi Enterprise Portal® profitierte:

BASF Referenz  (pdf, 150 KB)

 

RehaZentren Baden-Württemberg arbeiten mit Fasihi Enterprise Portal®

RehaZentren Baden-WürttembergDie RehaZentren Baden-Württemberg gGmbH, ein Verbund von neun Einrichtungen für die medizinische Rehabilitation und Prävention, haben ein Intranet-Portal in Betrieb genommen, das auf Basis des Fasihi Enterprise Portals funktioniert. Unter dem Dach der RehaZentren sind neun Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation mit individuellen Profilen zusammengeführt. Acht Standorte liegen in Baden-Württemberg, ein weiterer in Bayern. Die Geschäftsleitung hat ihren Sitz in Stuttgart.

Berit Wichmann, Projektleiterin und zentrale QM-Koordinatorin bei den RehaZentren:
„Die langjährigen Erfahrungen von Fasihi mit der Portaltechnologie gaben den Ausschlag dafür, uns für das Fasihi Enterprise Portal zu entscheiden. Das Portal bietet uns die Möglichkeit, vordefinierte Module an unsere Bedürfnisse anzupassen und auf diese Weise verschiedene Unternehmensprozesse im Portal abzubilden und die Kommunikation zu erleichtern. Jetzt freuen sich unsere Mitarbeiter über ein innovatives, informatives und leicht verständliches Intranet.“

www.rehazentren-bw.de

 

Fasihi stellt Web-Plattform für Inegrationsportal "alvivi" zur Verfügung

alvivi IntegrationsportalUnser Unternehmen stellt auf Basis des Fasihi Enterprise Portal die entsprechende Web-Plattform für die Online-Plattform "alvivi" zur Verfügung, auf der Angebote rund um das Thema Integration in der Metropolregion Rhein-Neckar gebündelt werden. Das Portal wurde 2018 von der BASF SE freigeschaltet. „BASF ist es ein besonderes Anliegen, dass die Menschen im Umfeld unserer Standorte Zugang zu Bildung, Wissen und öffentlicher Infrastruktur erhalten. Dabei ist es für uns wichtig, wirkungsorientiert zu arbeiten. Gemeinsam mit Vertretern aus dem Haupt- und Ehrenamt, der Politik sowie mit Flüchtlingen und Zugewanderten haben wir so ‚alvivi‘ entwickelt. In den Prozess eingebunden sind außerdem die Fasihi GmbH und die medien+bildung.com gGmbH, die wir mit der Umsetzung beauftragt haben“, erklärt Karin Heyl, Leiterin Corporate Citizenship bei BASF.

www.alvivi.com

 

Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Die 20 landesweit tätigen Selbsthilfegruppen der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. (Sitz Ludwigshafen) arbeiten mit der Portaltechnologie unseres Unternehmens. Für die gemeinnützige Organisation entstehen dabei keine Kosten. Geschäftsführer Saeid Fasihi: „Wir stellen das Portal und unsere Arbeitsleistung als Spende zur Verfügung und hoffen, dass wir die wichtige Arbeit mit Demenzkranken und deren Angehörigen damit unterstützen können.“

Das Fasihi Enterprise Portal® ermöglicht es allen Mitarbeitern der auf ganz Rheinland-Pfalz verteilten Arbeitsgruppen, die Webseite auf einfache Weise zu pflegen, Nachrichten und Termine zu veröffentlichen und Dokumente auszutauschen.

Geschäftsführer Walter-Rudolf Lehmann: „Jetzt steht uns ein unkompliziertes und leicht zu bedienendes Instrument zur Verfügung, um unsere Seiten stets aktuell zu halten, den Informationsaustausch und die Kommunikation zu verbessern sowie über wichtige Termine und Veranstaltungen zu informieren.“

http://www.alzheimer-gesellschaft-rhpf.de/

 

Überwachungsgemeinschaft Chemieanlagen-Betreiber e.V. (ÜChem)

Die ÜChem, ein privatrechtlicher, gemeinnütziger Verein mit Sitz in Ludwigshafen, setzt auft WEB inFACTORY, unsere webbasierte Informations- und Kommunikationslösung  im Zeitalter von Industrie 4.0. Damit werden sowohl alle Schulungen und Erfahrungsaustausche von betrieblich Verantwortlichen als auch die Prüfungen der Fachbetriebe durch unabhängige Fachprüfer organisiert und verwaltet.

Jede Prüfung wird abgebildet und die Ergebnisse dokumentiert. Die Prüfberichte und -bescheinigungen sowie ggf. weitere Auflagen der ÜChem stehen nach Abschluss der Prüfung für die Zuständigen auf einen Blick zur Verfügung. Diese Unterlagen können zwei Jahre später als Basis für die Nachfolge-Prüfung herangezogen werden.

ÜChem-Geschäftsführer Dr. Gerhard Schuler: "Das ist für uns ein großer Fortschritt. Bisher war die ÜChem Organisation mit großem händischen Aufwand verbunden. Die neue Lösung erleichtert uns die Arbeit und unterstützt den Informationsaustausch ungemein.“

www.uechem.de

 

Friedwald GmbH

Die FriedWald GmbH, ein bundesweit operierendes Unternehmen für Naturbestattungen mit Sitz in Griesheim bei Darmstadt, setzt auf die Fasihi-Portaltechnologie. Damit steht den Mitarbeitern ein benutzerfreundliches Intranet-Portal mit zahlreichen Funktionen im Bereich Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung.

Eine besondere Funktion kommt den im Portal bereit gestellten Teamrooms zu. Mit diesem Collaboration-Tool können die zuständigen Mitarbeiter jeweils ihre Informationen austauschen und sind so immer auf dem Laufenden.

"Die langjährigen Erfahrungen von Fasihi mit der Portaltechnologie gaben den Ausschlag dafür, uns für das Fasihi Enterprise Portal zu entscheiden“, sagt FriedWald-Geschäftsführerin Petra Bach. „Die intensive und professionelle Betreuung durch das Fasihi-Team schon im Vorfeld der Installation hat uns bestätigt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben.“

www.friedwald.de

 

Netzwerk Geoinformation GeoNet.MRN

Das "Netzwerk Geoinformation der Metropolregion Rhein-Neckar e.V." (GeoNet.MRN) nutzt eine Kommunikationsplattform auf Basis des Fasihi Enterprise Portal. „Herzstück“ sind ein Firmenblog sowie ein Veranstaltungskalender, bei dem man sich für Events wie Messen mit wenigen Klicks anmelden kann.

Der Vorsitzende des Netzwerks, Hartmut Gündra, bezeichnet das Portal als „wichtige Säule der Netzwerkarbeit der im Portal zusammengeschlossenen Organisationen. Die Suche nach potenziellen Ansprechpartnern, die Präsentation der eigenen Kompetenzen, gegenseitige Kontaktaufnahme und gemeinsame Teamarbeit bieten hervorragende Möglichkeiten zur interaktiven Zusammenarbeit."

www.GeoNet-MRN.de

 

Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V.

Die Wissensfabrik engagiert sich bundesweit über ihre Mitgliedsfirmen in Bildungsprojekten sowie für Existenzgründer und Jungunternehmer. Ein Blick auf die Umsetzung des Auftritts mit dem Fasihi Enterprise Portal lohnt sich.

"Das ausgezeichnete Preis-/Leistungs-Verhältnis, die hohe benutzer- und bedienerfreundliche Funktionalität des Fasihi Enterprise Portal®, das einfach zu bedienende Content Management und die personalisierte Internet-Lösung für die Mitgliedsfirmen haben uns überzeugt. Außerdem setzen wir auf die langjährige Erfahrung der Firma Fasihi" , sagt Dr. Thomas Rettich, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Wissensfabrik.

http://www.wissensfabrik-deutschland.de

 

WECONOMY: Gründerwettbewerb der Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.

In einem Web-Portal auf Basis unserer Portaltechnologie bringt der Gründerwettbewerb WECONOMY Jung-Unternehmer mit Top-Managern aus ganz Deutschland zusammen. WECONOMY ist ein Projekt der Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V. und unterstützt junge Existenzgründer.

"Der neue Webauftritt erleichtert uns durch verschiedene Portal-Elemente die tägliche Arbeit ganz erheblich. Außerdem können wir alle Seiten selbst pflegen sowie Änderungen und Erweiterungen jederzeit schnell online bereitstellen", sagt Sabine Brandenburger, Projektleiterin WECONOMY bei der Wissensfabrik.

http://www.weconomy.de

 

Institut für Managementinformationssysteme IMIS

Das Institut für Managementinformationssysteme (IMIS) mit Sitz in Ludwigshafen setzt auf die moderne Portaltechnologie der Fasihi GmbH.  Prof. Dr. Uwe Hannig, Vorstandsvorsitzender von IMIS: „Durch den Einsatz des Fasihi Enterprise Portals haben wir jetzt optimale Werkzeuge zur Unterstützung unserer Arbeit in den Bereichen Corporate Performance Management, Nachhaltige Unternehmensführung und Cloud Computing.“

http://www.imis.de

 

KL·CONNECT

Das Firmennetzwerk KL·CONNECT aus Kaiserslautern setzt auf die Portaltechnologie der Fasihi GmbH. Der Vorsitzende des Vorstands, Wilfried de Buhr, sieht das neue Portal des Firmennetzwerks aus Kaiserslautern als "wichtige Säule der Netzwerkarbeit der in der Organisation zusammengeschlossenen Unternehmen". Die Plattform basiert auf dem Fasihi Enterprise Portal, das den Nutzern des Portals sozusagen ein "Wer kennt wen?" für Unternehmen ermöglicht. Jede Firma kann ihr Profil mit Ansprechpartnern hinterlegen und ihr Logo hochladen.

"KL•CONNECT" ist ein branchenübergreifendes Netzwerk und offen für alle, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind. Es dient dazu, dass die Mitglieder sich kennen lernen, ihre Geschäftsbeziehungen pflegen und erweitern, Kooperationen anbahnen und gemeinsame Projekte realisieren können. Es hilft bei der transparenten Wahrnehmung aller Angebote in Kaiserslautern (Wirtschaft, Politik & Organisationen) und reduziert damit Reibungsverluste und den Faktor "Zufall".

http://www.klconnect.de

 

Business Rhein Neckar

Business Rhein Neckar bietet Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, ihre externe Kommunikation auszuweiten und  innovative Module für die interne Kommunikation zu nutzen.

Die Organisationen können sich auf der Plattform  präsentieren und jederzeit neue Nachrichten veröffentlichen. Die organisationsinterne Kommunikation wird unterstützt durch Teamrooms, Webkonferenzen u.v.m. Auch Privatpersonen können auf B-R-N teilnehmen.

Business Rhein Neckar ist ein Service der Fasihi GmbH für die Region. Alle Leistungen sind kostenlos.

http://www.business-rhein-neckar.de

 

Patent Documentation Group

Als einer unserer ältesten Kunden kennt die PDG die Vorteile des Produkts. So werden die Mitglieder über Neuigkeiten schnell über einen täglichen Newsletter informiert. Der Wissensaustausch unter den Teilnehmern im Portal erfolgt über Funktionen wie z.B, Foren und Teamrooms. Dies spart Zeit bei Entscheidungen und trägt wesentlich zur Produktivität bei.

http://www.p-d-g.org

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Lösungen oder Veranstaltungen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Sie erreichen uns unter:
+49 (0)621 - 5200 78-0 
oder info@fasihi.net
oder über unser Kontaktformular!

Aktuelles
 
Referenzen
 
Folgen Sie uns
 

Facebook Twitter

Xing

Anmeldung