Diese Seite verwendet Cookies.

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und den darin enthaltenen Diensten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK

Einarbeitungsplan

Nicht nur bei hoher Mitarbeiterfluktuation spielt die korrekte und zielgerichtete Einführung des neuen Mitarbeiters eine große Rolle. Nur wenn neue Mitarbeiter die korrekten Informationen und Ausstattungen zur richtigen Zeit zur Verfügung haben, können sie ihre volle Arbeitskraft rasch entfalten. Andernfalls kann es schnell auch zu Frustration kommen.

Bestens vorbereitet und optimal eingearbeitet

Die Steuerung der Einarbeitung hat jedoch organisatorische Tücken, zumal sie eine Fülle von Aufgaben involviert, bei denen Ansprechpartner aus unterschiedlichen Abteilungen zu koordinieren sind. So muss ein neuer Mitarbeiter nicht nur fachlich eingearbeitet werden, sondern er/sie
 
  • braucht Zugänge zu IT-Systemen wie Intranet, Zeiterfassung usw. (IT-Abteilung)
  • muss gewisse Dokumente ausfüllen und rechtzeitig abgeben, z.B. polizeiliches Führungszeugnis
  • muss in Arbeitsschutzrichtlinien eingewiesen werden (Sicherheitsfachkraft)
  • soll über die Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge aufgeklärt werden (Termin mit externem Versicherungsmakler) usw.

Hinzukommen natürlich abteilungs- und positionsspezifische Einweisungsaufgaben oder Abweichungen für interne Stellenwechsel…

Der Einarbeitungsplan unterstützt Sie hierbei nicht nur bei der Verwaltung all dieser Aufgaben optimal, sondern dokumentiert die erfolgten Einweisungsschritte automatisch für z.B. das Qualitätsmanagement.

Intelligente Funktionen

Zentraler Aufgabenkatalog

Im Administrationsbereich lassen sich sämtliche Aufgaben nach Gruppen untergliedert (z.B. zeitliche Phasen) einmal erstellen und kinderleicht verwalten. Jede Aufgabe wird bequem den einzelnen Mitarbeiterfunktionen zugeordnet und mit Dokumentenanhänge oder Hyperlinks versehen. Natürlich verfügt das Tool auch über eine Rollenverwaltung mit Rollenprüffunktion.

Pläne kinderleicht erstellen und bearbeiten

Mit wenigen Klicks erstellen Sie die Einarbeitungspläne für die einzelnen Mitarbeiter anhand der vorselektierten Anzeige. Dadurch müssen nur noch die Zuständigkeit und die Deadline gesetzt werden – und dies kann optional auch für eine ganze Gruppe von Aufgaben erfolgen.

Nach erfolgter Einweisung trägt der Zuständige einfach das Datum der Einweisung pro Aufgabe ein und die Aufgabe wird als abgeschlossen gespeichert.

Vorlage und Auswertungen

Da gewisse Pläne für bestimmte Funktionen und Positionen immer wiederkehren, bietet das Tool die Möglichkeit einmal konfigurierte Pläne als Vorlage zu hinterlegen.

Zu Dokumentationszwecken können die Einarbeitungspläne pro Mitarbeiter in Tabellenformat exportiert werden.

 

So sorgen Sie für optimal eingearbeitete Mitarbeiter!

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Lösungen oder Veranstaltungen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Sie erreichen uns unter:
+49 (0)621 - 5200 78-0 
oder info@fasihi.net
oder über unser Kontaktformular!

Wissenswertes

Mit dem Einarbeitungsplan bereiten Sie neue Mitarbeiter optimal auf ihre Tätigkeiten im Unternehmen vor!

 

Aktuelles
 
Folgen Sie uns
 

Facebook Twitter

Xing

Anmeldung