Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um das Nutzungserlebnis zu verbessern. Wählen Sie aus, welche Cookies Sie uns erlauben. Weitere Informationen zu unseren Cookie-Richtlinien finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
19.01.2021

Portal4School - Die intelligente Komplettlösung für eine digitalisierte Schule

 Fasihi GmbH entwickelt neue Plattform für Schulen und deren Umfeld

Unsere Firma hat mit Portal4School.de eine innovative Plattform für die Digitalisierung des Schulwesens in Deutschland entwickelt. Geschäftsführer Rolf Lutzer: „Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, einen positiven Beitrag zu einer Langzeit-Strategie für das Schulwesen in Deutschland zu leisten. Mit der Digitalisierung können auch im Schulwesen viele Prozesse vereinfacht werden, und die schulischen Ressourcen können noch mehr auf ihre Kernkompetenzen konzentriert werden.“


Im Unterschied zu anderen Plattformen ist Portal4School eine digitale Schule mit einem Portal für jede Schule und einem Portal für Schulbehörden in jedem Bundesland. Alle nur denkbaren Beziehungen zwischen Eltern, Schulbehörden, Schulverwaltung, Lehrkräften und Schüler*innen sind schon programmiert. „So etwas gibt es bisher in Deutschland nicht“, so Lutzer.


Portal4School wurde nach dem EVA-Prinzip programmiert. Aus wissenschaftlicher Sicht bedeutet das: Ein System ist erst dann digital, wenn Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe digital erfolgen.

Auf Basis von Workshops mit den jeweiligen Zielgruppen wurden aktuelle Probleme analysiert und dafür digitale Lösungen umgesetzt. Der Ansatz, viele der Prozesse zu digitalisieren, ist ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz - z.B. entfallen zahlreiche Kopien, wodurch Co2 eingespart werden kann.

Die Funktionen der Schulplattform sind sehr umfangreich und reichen von der Bereitstellung von Stunden-tafeln und Bildungsplänen in digitalisierter Form über automatisierte Stundenpläne und Schulressourcen-management bis zur Erstellung von digitalem Unterrichtsmaterial, Hausaufgaben oder Klausuren. Darüber hinaus werden auch organisatorische Prozesse wie z.B. digitale Einarbeitungspläne für Lehrkräfte oder Inventarisierung von Hard- und Software in der Plattform abgebildet.


Eltern werden in das Schulleben integriert

Portal4School integriert Eltern in das Schulleben. Sie erhalten regelmäßig alle relevanten Informationen, die ihre Kinder betreffen. Für Schulverwaltungen sind bereits eine Reihe von Prozessen digitalisiert: Aufnahme von neuen Schüler*innen, Aufteilung in Klassen, Erstellung von Stundenplänen sowie Möglichkeiten für die Benachrichtigung und Kommunikation mit Lehrkräften und Eltern. Die Experten von Fasihi haben
Portal4School so entwickelt, dass die Schüler*innen im digitalen Zeitalter am besten lernen und Lehrkräfte optimal unterrichten können. Auch Videokonferenzen zwischen allen Beteiligten sind jederzeit möglich.


Benutzer-Akzeptanz, Performanz, Höchste Sicherheit und Datenschutz gewährleistet


Nach dem Motto „Die Akzeptanz einer Software entscheidet einzig der Benutzer“ wurde bei Portal4School neben den Funktionalitäten großer Wert auf die Bedienungsfreundlichkeit gelegt. Zudem kann die Plattform Geräte übergreifend von PC, Notebooks, Tablets oder auch Smartphones genutzt werden. 

Datenschutz und Datensicherheit gehören ebenfalls zur obersten Priorität. So benötigen die Schüler keine externen E-Mail-Adressen. Somit können sie nicht extern kontaktiert werden, was die bekannten Gefahren (z.B. Viren) erheblich reduziert.

Die Fasihi GmbH hat auf Grund ihrer langjährigen Erfahrungen bei Kunden in der Großindustrie die IoT-Infrastruktur der Plattform so konzipiert, dass eine optimale Performance und Stabilität bei hohen Nut-zerzahlen erreicht werden und Gesamtsystemausfälle so gut wie nicht vorkommen. Das liegt an den verteil-ten Web-Umgebungen, in denen die Schulen als eigene Schulplattform-Instanzen mit der zentralen Schul-behörden-Plattform kommunizieren. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, gleichzeitig mehrere Systeme un-terschiedlicher Hersteller anzubinden (z.B. Webkonferenzen) - hier kann dann bei Ausfall oder Überlastung auf ein anderes System zurückgegriffen werden.

Portal4School enthält die Software zur Sicherheit durch Verschlüsselung und Klassifizierung von Daten, die mit dem Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurde.


Einfacher Einstieg mit "Single Sign-on"

Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gemacht, die Schulplattform als „Single point of information“ (einzig zentrale Anlaufstelle) für alle Zielgruppen und Informationen bereitzustellen, wobei die Daten anderer Systeme über Schnittstellen integriert oder andere Plattformen über Sigle Sign-on (Einmalanmeldung angebunden werden können
 

Die Features von Portal4School

  • Schul-Homepage als Internetauftritt
  • Dokumentenmanagement: Ablage von Unterrichtsmaterialien für alle Lehrkräfte und Schulbehörden
  • Benachrichtigungsmanagement mit elektronischer Kenntnisnahme
  • Content Management: Für die dynamische Erstellung von Schulmaterialien für Lehrkräfte
  • E-Klassenbuch: Erfassung und Dokumentation aller Ereignisse in Schulklassen 
  • E-Schulheft für Schüler*innen/Eltern: Kommunikation mit Eltern
  • E-Kursheft für Lehrkräfte
  • E-Noten-Bearbeitung
  • E-Stundentafel nach den Vorgaben von Schulbehörden
  • E-Stundenplan für alle Beteiligten (Raum, Lehrkraft, Klasse, Schüler*innen)
  • Schnittstellen zu vielen Standard-Software-Anwendungen - auch Videokonferenzen (z.B. Big Blue Button, Teams von Microsoft)
  • Verschiedenste Auswertungen per Klick
  • Kinder benötigen keine E-Mail-Adressen - das System bietet mit eigener Technik ähnlich einem Mailsystem sichere Kommunikation zwischen allen registrierten Personen
  • E-Learning: Erstellung und Bereitstellung von digitalen Präsentationen und Unterweisungen

Neue Wege zur Digitalisierung interner Prozesse

Die Digitalisierung interner Prozesse von Schulverwaltungen ist ebenfalls in Portal4School vorgesehen. Das geschieht mit einfach bedienbaren Tools für Personal Management, Task Management (Aufgabenplanung), Einarbeitungsplan, Bewerbungs-Tool, Inventar-Management für Hardware und Software sowie einem Workflow Management für alle Prozesse.

Firmengründer und Geschäftsführer Saeid Fasihi: „20 Jahre Erfahrung in Portaltechnologie und Digitalisierung haben uns so weit gebracht, dass wir in der digitalen Welt nachhaltig viel leichter alle voneinander lernen und uns verbessern, wenn wir unser Wissen miteinander austauschen. Genau dieses möchten wir mit unserer digitalen Schulplattform erreichen: Neues digitales Lehrmaterial, welches von Lehrkräften erstellt worden ist, kann durch Schüler*innen und andere Lehrkräfte positiv bewertet werden."

Die Lehrkonzepte mit der besten Wertung können somit über die Schulbehörde eingesehen, prämiert und über die Schulplattform auch anderen Schulen als Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt werden. Dies wird dazu führen, dass sich der digitale Unterricht und die digitalen Lehrmethoden von Jahr zu Jahr konti-nuierlich immer weiter verbessern werden. Die positiven Feedbacks und die Prämierung werden für die Lehrkräfte ebenfalls ein Anreiz sein, neue Ideen zu entwickeln. 

Fasihi: "Unsere ganze Gesellschaft und auch die Wirtschaft werden nachhaltig von diesem Wissensma-nagement profitieren, da unsere Schüler*innen hochwertigste digitale Lernkonzepte absolvieren konnten. Momentan sind die ersten Präsentationen angelaufen und die Begeisterung zeigt, dass wir auf dem richtigen Wege sind und etwas Einzigartiges zu bieten haben“.

Weitere Informationen unter www.portal4school.de