We use cookies

This website uses cookies to ensure the best possible delivery of our services. With your consent, you agree that we may use cookies and the services they contain.

Saeid Fasihi Teilnehmer bei Podiumsdiskussion "Best of Mittelstand"

06/21/18
Unser Geschäftsführer Saeid Fasihi  war Teilnehmer einer Podiumsdiskussion im Rahmen von regionalen Ehrungen "Jurystufe" zum Großen Preis des Mittelstandes unter dem Motto "Best of Mittelstand" in Karlsruhe.

 

Unser Geschäftsführer Saeid Fasihi (im Bild links) war Teilnehmer einer Podiumsdiskussion im Rahmen von regionalen Ehrungen "Jurystufe" zum Großen Preis des Mittelstandes unter dem Motto "Best of Mittelstand" in Karlsruhe. Fasihi erläuterte den rund 70 Teilnehmern seinen Werdegang und den Erfolgsweg seiner Firma vom Ein-Mann-Unternehmen bis zur mittelständischen Firma mit aktuell rund 80 Mitarbeitern. Er hob hervor, dass mittelständische Unternehmen entsprechende Strategien benötigten, um bestehende Geschäftsmodelle ins digitale Zeitalter zu überführen. Dazu sei es aber auch nötig, qualifzierte Mitarbeiter einzustellen, diese laufend fortzubilden und sie langfristig zu binden. Als Beispiel nannte er die Fasihi Academy, in der eigene Mitarbeiter und auch Kunden stets auf den neuesten Stand der Webtechnologie gebracht werden.

Im 24. Jahr des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ waren 4.917 Unternehmen und Institutionen nominiert. Sie konnten bis zum 15. April 2018  im Wettbewerbsportal Kompetenznetz-Mittelstand den Juroren Unterlagen zur Bewertung bereitzustellen. 742 von ihnen erreichten die Juryliste, darunter auch die Fasihi GmbH. Aus ihnen wählen die Juroren der zwölf Regionaljurys sowie die beiden Sonderjurys bis Juli die Preisträger und Finalisten aus. Die Preisverleihungen selbst finden wieder im September und Oktober statt. Erst am Abend der Preisverleihung werden die Entscheidungen der Jury bekanntgegeben.

2014 wurde unsere Firma mit dem Großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet worden und gehörte damit zu den Top-Unternehmen in Deutschland und waren die Nummer 1 in Rheinland-Pfalz. 2016 bekamen wir die Ehrenplakette des bundesweiten Wettbewerbs Unter 4791 nominierten mittelständischen Firmen aus ganz Deutschland zählten wir damit zu den Top 25.